CST-Messung

Charakterisierung von Schlämmen durch CST-Messung

Das Problem

Organische Flockungshilfsmittel haben als Konditionierungsmittel bei der Schlammentwässerung seit der Einführung in den 60er Jahren einen hohen Marktanteil. Nicht nur bei der Entwässerung mit Zentrifugen oder Bandfilterpressen, bei denen der Prozess zwingend die Zugabe organischer Flo­ckungs­mittel erfordert, sondern auch in zunehmendem Maße bei der Schlammentwässerung mittels Kammerfilterpressen werden Polyelektrolyte eingesetzt. Der Anwender von polymeren Flockungs­mitteln steht häufig vor dem Problem, aus einer Vielzahl von angebotenen Produkten das für ihn optimale zu ermitteln.

Die Lösung

Zur Ermittlung der Wirksamkeit von polymeren Flockungsmitteln hat sich der CST-Test als geeignetes Verfahren für die Durchführung von Laboruntersuchungen bei folgenden Schlamm­ent­wäs­serungs­prozessen erwiesen:

Entwässerungsaggregat:

  • Dekantierzentrifuge
  • Filterpresse
  • Bandfilter
  • Vakuumfilter

cst-messung

Der CST-Wert

Definition

CST = capillary suction time/kapillare Fließzeit

Mit einem CST-Gerät wird die Zeit gemessen, die eine Wasserfront (hervorgerufen durch Aufbringen von Schlamm) auf einem speziellen Filterpapier benötigt, um eine durch 2 Messpunkte definierte Strecke zurückzulegen.

Diese Zeit ist ein Maß für die Fähigkeit des Schlammes, Wasser abzugeben. Je höher der CST-Wert ist, umso fester ist das Wasser an die im Schlamm enthaltenen Feststoffpartikel gebunden. Ein Schlamm mit hohem CST-Wert kann erst nach Vorbehandlung, z. B. mit Polyelektrolyten erfolgreich entwässert werden.

cst-geraet-schema (2)

Die Eigenschaften des CST-Gerätes im Überblick

  • Konformität gemäß DIN-EN 14701
  • kompakte Bauform
  • Anzeige des CST-Messwertes bis auf 1/100 Sekunden
  • optische Kontrolle der Ausbreitung der Wasserfront durch kreisförmige
  • Referenzmarkierungen auf der Messplatte
  • akustisches Signal am Ende des Messvorgangs
  • robuste Ausführung für den täglichen Vor-Ort-Einsatz
  • stromsparender Aufbau in CMOS-Technik garantiert lange Batterie-Standzeiten
  • Netzbetrieb über Spezialadapter möglich
  • praktische Verpackung im stabilen Transportkoffer